• wandern

    Der Wandertag zu Beginn des Schuljahres stärkt Klassengemeinschaften und erleichtert das Kennenlernen. Dank sonnigem Wetter gab es einen tollen Ausblick über die Stadt vom Dachsportplatz,Perlacher Mugl, sowie Spaziergänge entlang der Isar oder im Schlosspark.

  • Wir bieten an unserer Schule professionelle Unterstützung bei Lern- und Leistungsschwierigkeiten, sozialen oder privaten Herausforderungen, sowie der Integration und Schulentwicklung. Terminvereinbarung auf Wunsch oder Besuch der offenen Sprechstunde jederzeit möglich.

  • Die Zeit des G8 neigt sich dem Ende zu: Derzeit stellt die 10. Klasse den letzten Jahrgang dar, die 2024 das letzte G8 Abitur schreiben wird. Doch was geschieht, wenn man das Klassenziel verfehlt?

  • medienunterricht

    Von der Keilschrift bis zum Metaverse: Seit dem Schuljahr 2017/18 erleben Schüler/innen „Medien“ als Unterrichtsfach, ab September 2022 bereits ab der 5. Klasse. In der Unterstufe werden Voraussetzungen der Medienkompetenz geschaffen, bis in die achten Klasse fortgeführt und vertieft.

  • Entlang der Isarufer bis zur Isarphilharmonie: Die siebten und achten Klassen unternahmen eine Spaziergang mit kultureller Komponente im sonnigen Münchner Frühling.

  • Wer Bildung als Menschenrecht versteht muss für Chancengleichheit sorgen. Um unseren Schüler/innen zu helfen, die Deutsch nicht als Elternsprache erlernt haben, bieten wir ein Programm zur Sprachförderung Deutsch in Kleingruppen an. 

  • Am Privatgymnasium Dr. Florian Überreiter bevorzugen wir eine Vermittlung der Physik anhand der zahlreichen Beispiele aus dem Alltag und aus der Technik. Somit können die Lernenden eine bessere Vorstellung des Sachverhalts erlangen.

  • informatik

    Unsere Schülerinnen und Schüler lernen einen sinnvollen Umgang mit digitaler Technik, machen erste Erfahrungen im Programmieren und können an verschiedenen Computerkursen teilnehmen.

  • Zum Valentinstag beschenkten sich Schüler/innen der Mittelstufe gegenseitig mit roten Rosen. In der Unterstufe wurden Origami-Herzen  und Luftballon-Blumen gebastelt.

  • Der französische Thementag galt der Gelegenheit sich auf die wechselvoll Geschichte der beiden Länder zu besinnen und den europäischen Gedanken und gesellschaftlichen Zusammenhalt bei unseren Schüler/innen zu stärken.

  • Sie denken, Chemie ist schwer zu verstehen? Das ist ein großes Missverständnis. Chemie ist keine mysteriöse und unverständliche Wissenschaft! Schließlich ist sie überall, um uns herum und sogar in uns.

  • Als interdisziplinäres Team mit jahrzehntelanger Erfahrung ist unser Unterricht praxisorientiert und anschaulich.

  • In Zentrum stehen der Mensch als soziales und politisches Wesen (Zoon politikon), die wichtigsten Formen des gesellschaftlichen und politischen Zusammenlebens, die demokratische Gestaltung der demokratischen Ordnung und die Mitgestaltung der internationalen Politik.

  • An unserer Schule stehen neben dem regulären SPU zusätzliche Bewegungsangebote wie z. B. die Sportklassen und die Arbeitsgruppe Fußball zur Auswahl.

  • weihnachten

    Die Zeit vor Weihnachten wurde von unseren Schüler/innen und Lehrer/innen für eine Vielzahl stimmungsvoller Projekte und Aktivitäten genutzt. Es wurde gewichtelt, dekoriert, fotografiert und vieles mehr.

  • musik

    Musik wir an unserer Schule für alle Schüler/innen begreifbar und erlebbar. Unser Ziel ist es, allen die Möglichkeit zu bieten, sich auf verschiedenen Instrumenten auszuprobieren.

  • ipad

    An unserer Schule ergänzen sich analoge und digital gestützte Arbeitsformen. Die Einführung von iPads in der 10. Jahrgangsstufe erfolgte im Schuljahr 2020/21. Im Jahr darauf wurde das Konzept die 5.und 6. Jahrgangsstufen ausgeweitet.

  • Auf Einladung der MINT-Initiative hatten unsere zehnten Klassen die Möglichkeit die Forscha 2021 zu besuchen. Im Rahmen der Münchner Wissenschaftstage gab es viele praktische Erfahrungen, Experimente, Versuche und Vorträge, die einen lebhaften Eindruck für Technologien der Gegenwart und Zukunft vermittelten.

  • wandern

    Das wunderbare Wetter im September bescherte uns einen besonders sonnigen Wandertag. Einige Klassen machten sich direkt vom Schulgebäude aus auf den Weg, andere nutzten S-Bahn oder Zug um ins Münchner Umland zu gelangen.

  • Erstmals verbrachten wir unser Überreiter-Skilager der Siebtklässler im Salzburger Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang. Untergebracht in der schönen Jugendpension Sonnegg verbrachten wir eine eine aufregende Woche mit unseren Schülerinnen und Schülern.