Privatgymnasium Dr. Überreiter

Wir freuen uns über Ihren Anruf: 089 4524456-0 oder über eine Email: verwaltung@ueberreiter.de

Im Oktober 2010 trafen sich zum ersten Mal die Partnerschulen unseres neuen Comenius-Projekts "Traditions and Visions for Europe - Roots as impulses for a common future" am Hebelgymnasium in Schwetzingen (Baden-Württemberg). Es kamen Schüler/-innen und Lehrer/-innen aus Amiens (Frankreich), Nachod (Tschechische Republik), Spoleto (Italien) und München. Dies war der Beginn von zwei spannenden Projektjahren, in denen wir herausfanden, wie wichtig unser historisches und kulturelles Erbe für Europa ist und wie daraus Ideen für morgen entstehen – kurz gesagt, wir versuchten, Traditionelles und Visionäres zu verbinden. Bei jedem internationalen Projekttreffen konzentrierten wir uns dabei auf einen Unteraspekt, Geographie und Umwelt, Architektur und Kunst, Essenskulturen, sowie Industrie und Handwerk.

Dazu bewältigten die Schüler/-innen in gemischtnationalen Teams kreative Aufgaben zu traditionellen und visionären Themen, zum Beispiel in Workshops, Bilderwettbewerben, Spielen oder Stadtrallys. Im Anschluss präsentierten die Schüler ihre Ergebnisse per Power Point und Beamer; die Arbeitssprachen waren Englisch und Französisch.

Natürlich gab es auch tolle Exkursionen zu historischen und modernen Orten, wie etwa nach Heidelberg, zur Münchner BMW Welt, nach Prag, ins Riesengebirge bei Adrspach (Tschechien), in die Olivenölfabrik „Monini“ bei Spoleto (Umbrien), nach Assisi, oder zur gothischen Kathedrale in Amiens (Frankreich).

Durch die Unterbringung in Gastfamilien und bei Unterrichtsbesuchen konnten wir einen guten Einblick in die Kulturen der Partnerländer bekommen.

Als Endprodukt erstellten wir gemeinsam eine bunte Broschüre, in der die besten Ergebnisse der Projektarbeit dargestellt sind.

Infoabende-17-18.png